Jungschützen

Bei den Jungschützen der Schützenkompanie Amras werden Buben und Mädchen, möglichst aus Amras aufgenommen.
Wer Interesse hat, Gemeinschaft zu erleben, viele nützliche Dinge zu lernen und bei besonderen Anlässen in Tracht auszurücken, wendet sich am Besten an den

Jungschützenbetreuer:
Mario RAAS

Pfarrgasse 6/26020 Innsbruck
Tel. +43 (0)6645202451

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über die Aufnahme entscheidet in jedem einzelnen Fall der Kompanieausschuss.
Mit vollendetem 15. Lebensjahr und bei geistiger und körperlicher Eignung werden die Jungschützen zu den „Alten“, zu den Gewehrträgern, überstellt.
Die Jungschützen haben regelmäßig Gruppenstunden, wo gebastelt, gespielt oder Heimatkunde gelernt wird. Es werden die Grundsätze des Tiroler Schützenwesens behandelt und sportliche Aktivitäten wie Schifahren, Snowborden, Wandern und Schießen ausgeübt bzw. erlernt.
Viele gemeinsame Aktivitäten, wo die Kinder nicht nur zuschauen und lernen, sondern auch selbst Hand anlegen und die selbst gemachten Erzeugnisse mit nach Hause nehmen dürfen, werden ausgeführt.
Natürlich werden immer wieder die Eltern der Jungschützen mit einbezogen – auch zum Mitgestalten - damit sie sehen, dass ihre Sprösslinge gut aufgehoben sind.

Einen Überblick über die Aktivitäten der letzten Jahre gibt es im Menü "Aktivitäten Schützen".