Fronleichnam + Wastl Thurner 80 Jahre

Das Hochfest Fronleichnam wurde in Amras am Donnerstag, den 11. Juni 2020, wegen der immer noch bestehenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, in bescheidenerer Form, als sonst, abgehalten. Am Stecherplatz wurden, wie auch sonst üblich, die Feldmesse und anschließend der erste Altar gefeiert; die Prozession fand nicht statt.

Von der Schützenkompanie nahmen die Fahnenabordnung sowie einige Offiziere in Tracht teil. Im Kreis der Gläubigen waren aber zahlreiche Mitglieder in Zivil zu sehen. Auch die Freiwillige Feuerwehr und der Trachtenverein waren mit Fahnenabordnungen und die Musikkapelle mit einer Bläsergruppe vertreten.
Nachdem so lange keine Möglichkeit war, nutzten die Schützen die Gelegenheit, um ihrem treuen Kameraden Wastl Thurner zur Vollendung seines 80. Lebensjahres zu gratulieren.
Obwohl er seit vielen Jahren in Maurach am Achensee lebt und schwer sehbehindert ist, nützt er jede Gelegenheit, um im Kreise seiner Schützenkameraden zu sein.
Wir wünschen ihm zu diesem Jubiläum das Allerbeste und hoffen, dass es ihm noch viele Jahre möglich ist, bei uns zu sein.

Foto: Schützenkompanie Amras