Ehrenhauptmann Josef Haidegger 75 Jahre

Am Montag, den 2. März 2020 feierte Ehrenhauptmann Josef Haidegger die Vollendung seines 75. Lebensjahres. Eine Abordnung seiner Schützenkompanie Amras, der er so viele Jahre als Hauptmann vorgestanden ist, besuchte ihn in Aldrans, um die Glückwünsche aller Kameraden zu überbringen.

Hauptmann Alexander Stampfer dankte dem Jubilar für seine Verdienste und seine Ratschläge, welche er, aus seinem reichen Erfahrungsschatz, auf Nachfrage gerne gibt. Vorwiegend seiner Initiative ist es zu verdanken, dass schon seit Jahrzehnten zwischen den Amraser Vereinen eine Einigkeit besteht, welche anderswo selten zu finden ist. Unter anderem wurde dadurch der Anstoß zum Amraser Dorffest gegeben, welches, in zweijährigem Intervall, 2019 bereits zum 22. Mal stattgefunden hat.
Auch dem Bund der Tiroler Schützenkompanien hat Haidegger seine Arbeitskraft, Erfahrung und Organisationstalent geschenkt. Er war dort als Bundeskassier und mehrere Jahre als Bundesgeschäftsführer tätig, was ihm nach seinem Ausscheiden mit der Ernennung zum Ehrenmajor gedankt wurde.
Die Amraser Schützen wünschen ihrem Ehrenhauptmann Pepi Haidegger weiterhin eine so gute Gesundheit, Wohlergehen und noch viele Jahre im Kreis seiner Familie und seiner Schützenkameraden.

Foto: Schützenkompanie