Schießerfolg für Maximilian Stampfer

Trotz Krankheit ließ es sich unser Jungschütze Maximilian Stampfer nicht nehmen, am 2. Jungschützenschießen des Schützenviertels Tirol Mitte, welches Samstag, den 19. November 2016 am Schießstand der Schützengilde Igls – Vill stattfand, teilzunehmen. Das Schützenviertel Tirol Mitte besteht aus den Bataillonen Innsbruck, Sonnenburg, Hörtenberg, Rettenberg, Wipptal – Eisenstecken, Stubai und dem Schützenbezirk Hall mit insgesamt 68 Kompanien. So gesehen war der neunte Rang in seiner Jungschützenklasse für unseren Maxi ein großer Erfolg, zu dem wir ihm herzlich gratulieren. Wenn unser junger Manne ein wenig üben würde, könnte er in der Zukunft weitere, größere Erfolge  erzielen.

Fotos: Schützenkompanie Amras