Weihnachten 2015

Jungschützen-Weihnachtsfeier

Zur Weihnachtsfeier der Jungschützen der Kompanie Amras am Samstag den 12. Dezember 2015, welche im Schützenheim stattfand, waren auch die Eltern sowie einige Freunde und Förderer eingeladen. Die Jungschützen und Jungmarketenderinnen haben in der Gruppenstunde ein ganzes  Dorf von Lebkuchenhäusern gebastelt, welches zu besichtigen war. Die Jungschützenbetreuer Mario Raas und Carin Asmink haben die Feier ganz reizend vorbereitet. Nach der Begrüßung von Mario Raas hielt Schützenkurat Diakon Nikolaus Albrecht die Weihnachtsansprache. Auch Bataillons-Jungschützenbetreuerin Maria Luise Feichter und Hauptmann Alexander Stampfer richteten Worte an die jungen Kompaniemitglieder. Alle Mädchen und Buben bekamen dann kleine Geschenke. Philipp Schiener feierte an diesem Tag seinen Geburtstag. Zur Geburtstagsgratulation gaben ihm die Kinder ein musikalisches Ständchen. Für das leibliche Wohl wurde auch bestens gesorgt, neben Nüssen und Keksen gab es verschiedene Suppen, welche hervorragend schmeckten. Es gilt wieder zu danken; nicht nur den tüchtigen und engagierten Jungschützen und den beiden Betreuern, sondern auch jenen, die immer wieder eifrig bei der Jungschützenarbeit mitwirken. Da sind zum Beispiel die unverzichtbare Birgit Hundsbichler und Carina Stampfer. Simon Krisotakis ist zwar den Jungschützen entwachsen und wurde beim letzten Schützenjahrtag als Schütze angelobt, aber er hilft auf eigenen Wunsch und mit Billigung des Kompanieausschusses weiter bei der Betreuung der Jungschützen mit. So sind die Buben und Mädchen bei der Schützenkompanie Amras gut integriert und aufgehoben.

 

Fotos: Werner Erhart  


 

Waldweihnacht der Jungschützen

Am Samstag, den 19. Dezember 2015  fand am Tummelplatz in Amras die nun schon zur Tradition gewordene Waldweihnacht der Jungschützen der Kompanien des Bataillons Innsbruck statt, welche von der Bataillons-Jungschützenbetreuerin Maria Luise Feichter organisiert wurde. Neben den Eltern und den Kompanie-Jungschützenbetreuern waren auch Landtagspräsident DDr. Herwig van Staa sowie die Gemeinderäte Herlinde Keuschnig, Franz Hitzl und Christoph Appler erschienen. Die Feier wurde von Pastoralassistent Lorand Verness von der Pfarre St. Pius geleitet. Die musikalische Gestaltung der Veranstaltung besorgten Hansi Schapfl, Christina Mayr, Dworschak Matthias und Unterfeldner Michael von der Musikkapelle Amras. Der Betreuungsverein Tummelplatz unter Obmann Hans Zimmermann stellte den wunderschön geschmückten Christbaum zur Verfügung. Anschließend wanderten alle mit Fackeln vom Tummelplatz zum Hotel Charlotte, wo eine gute Jause vorbereitet war. Es war eine schöne und beschauliche Feier, welche bei den Jungschützen viel Anklang gefunden hat. Allen, die zum Gelingen der Waldweihnacht beigetragen haben, sei herzlich gedankt.

 

Fotos: Hans Gregoritsch