Jahreshauptversammlung

Am 26. November 2010 fand die Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Amras mit Neuwahlen statt, welche ausgesprochen harmonisch verlaufen ist.
Die Neuwahlen brachten erwartungsgemäß keine Überraschungen. Nach der heuer beschlossenen Änderung der Statuten ist der Hauptmann zugleich Obmann der Schützenkompanie gemäß Vereinsgesetz und in logischer Folge der Oberleutnant Obmann-Stellvertreter. Die Dienstgrade Leutnant, Fähnrich, Dienstführender Oberjäger sowie die Unteroffiziere und Mannschaftsdienstgrade werden wie bisher vom Ausschuss bestimmt.
Die Neu- und Wiedergewählten:
Hauptmann: Herbert Schuh
Oberleutnant: Werner Erhart
Kassier: Josef Hundsbichler
Kassier-Stellvertreter: Heinz Neuner
Schriftführer: Alexander Stampfer
Schriftführer-Stellvertreter: Werner Erhart
Jungschützenbetreuer: Martin Untergasser
Waffenwart: Ernst Busse
Zeugwart: Erich Scherkl
Schießwart: Heinz Neuner
Heimwart: Ferdinand Wegscheider
Kompaniesprecher: Ferdinand Wegscheider
Ein Neuzugang im Ausschuss ist Christoph Busse als Waffenwart-Stellvertreter, was in der heiklen Funktion des Waffenwartes für weitere Kontinuität sorgen wird.
Als Kompaniekurat wurde wieder der Chorherr Nikolaus Albrecht vom Stift Wilten gebeten.
Nachdem der Jungschützenbetreuer beruflich wenig Zeit hat wird noch dringend ein Stellvertreter gesucht.
Nachdem das Durchschnittsalter im Ausschuss rund 56 Jahre beträgt, ist es erklärtes Ziel, bis zu den nächsten Wahlen im Jahr 2013, jüngere Kameraden für Führungsaufgaben zu gewinnen.