Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier für die Jungschützen der Schützenkompanie Amras, welche am Sonntag, dem 19. Dezember 2010 im Schützenheim stattfand, war wieder ein Mal eine Gelegenheit, den Jungmarketenderinnen und Jungschützen für ihren Eifer und ihr vorbildliches Auftreten während des ganzen Jahres zu danken. Zu danken aber auch den Eltern, die ihre Kinder der Schützenkompanie anvertrauen, dem Jungschützenbetreuer Martin Untergasser, für sein Engagement, sowie Allen, die bei jeder Gelegenheit für die Jungschützen da sind.
Namentlich seien hier die Fahnenpatin der Jungschützenfahne Edith Zebisch, Birgit und Hundsbichler und Ferdinand Wegscheider genannt.
Neben den Jungschützen und deren Eltern konnte Hauptmann Herbert Schuh als Ehrengäste den Bundesgeschäftsführer Major Josef Haidegger, Ehrenhauptmann der Kompanie, Bataillonskommandant Major Helmuth Paolazzi, Bataillons-Jungschützenbetreuerin Maria Luise Feichtner sowie Fahnenpatin Edith Zebisch und den ersten Jungschützenbetreuer der vor 48 Jahren gegründeten Amraser Jungschützen Sebastian Thurner begrüßen.
Für die musikalische Umrahmung sorgte mit der Harfe Theresa Schapfl. Für das leibliche Wohl sorgten Heimwart Ferdl Wegscheider und die treue Birgit Hundsbichler.
Bei der Bescherung wurden Weihnachtslieder gesungen und der Jungschützenbetreuer überreichte nach einer kurzen Ansprache kleine Geschenke.
Abschließend überreichte der Jungschützenbetreuer der Jungmarketenderin Raphaela Sailer, die heuer beim Gesamttiroler Jungschützenschießen in Auer in ihrer Altersklasse den 6. Rang erreichte, die Medaille. Die offizielle Preisverteilung wäre in Lienz gewesen, wo es unseren Jungschützen nicht möglich war, teilzunehmen. Das ist eine beachtliche Leistung, zu der wir herzlich gratulieren!