Neuwahlen im Schützenbataillon Innsbruck 2009

Am Mittwoch, dem 25. November 2009 fand im Vereinsheim St. Nikolaus die Jahreshauptversammlung des Schützenbataillons Innsbruck mit Neuwahlen statt.
Zum neuen Bataillonskommandanten wurde der Hauptmann der Standschützenkompagnie Pradl Ing. Helmuth Paolazzi und zu seinem Stellvertreter der Oberleutnant der Schützenkompanie Igls/Vill Ing, Christoph Wegscheider gewählt. Unterjäger Mario Raas von der Schützenkompanie Amras wurde erneut zum Bataillons-Kassier bestellt.
Der scheidende Bataillonskommandant Major Erich Enzinger, der 16 Jahre diese Funktion innehatte und vorbildlich erfüllte, wurde einstimmig zum Ehren-Bataillonskommandanten und Ehren-Major ernannt.
Dem Oberleutnant der Schützenkompanie Amras Ing. Werner Erhart, der 35 Jahre als Bataillons-Schriftführer und in den letzten Jahren auch als Pressreferent und Chronist tätig war und sich nicht mehr der Wahl stellte, wurde Dank und Anerkennung ausgesprochen.


Helmuth Paolazzi
Der neue Bataillonskommandant Major Ing. Helmuth Paolazzi

Unterjäger Mario Raas – als Bataillonskassier wiedergewählt
Unterjäger Mario Raas – als Bataillonskassier wiedergewählt

Der scheidende Bataillonskommandant und jetziger Ehren-Bataillonskommandant und Ehren-Major Erich Enzinger
Der scheidende Bataillonskommandant und jetziger Ehren-Bataillonskommandant und Ehren-Major Erich Enzinger

Oberleutnant Werner Erhart – nach 35 Jahren als Bataillons-Schriftführer im „Ruhestand“
Oberleutnant Werner Erhart – nach 35 Jahren als Bataillons-Schriftführer im „Ruhestand“