Herz-Jesu-Feier in Amras

Seit vielen Jahrzehnten hat die Schützenkompanie Amras die Ehre, gemeinsam mit der Musikkapelle beim alljährlichen Herz-Jesu-Gelöbnis-Gottesdienst in der Jesuitenkirche die Ehrenformation zu stellen.
Heuer fand die Landesfeier anlässlich des Gedenkjahres unter Mitwirkung der Bischöfe und der politischen Spitzen des Historischen Tirol in Bozen, wo 1796 die Tiroler Landstände das Herz-Jesu-Gelöbnis abgelegt hatten, statt.
Nicht nur weil es von Seiten der Diözese und dem Bund der Tiroler Schützenkompanien gewünscht und angeregt wurde, war es der Schützenkompanie Amras ein Anliegen, das Fest in Amras, am Herz-Jesu-Sonntag, dem 21. Juni, würdig zu feiern.
Unter großer Beteiligung der Bevölkerung sowie der örtlichen Korporationen und Vereine wurde von Pfarrer Patrick Busskamp am schönen Platz vor dem Stecherhof eine Feldmesse mit Herz-Jesu-Litanei und Großem Segen mit dem Allerheiligsten zelebriert.
Nachdem der Herrgott ein fröhliches Christenvolk will, trafen sich Musik, Schützen und Fahnenabordnungen, so wie immer nach der Herz-Jesu-Feier zum Grillen im Garten des Hotel Charlotte in Amras. Hier wollen wir ein großes Danke dem Wirt Hans Steixner sagen, der sich uns, wie immer, äußerst großzügig gezeigt hat.