3. Jungschützenschießen des Viertels Tirol Mitte

Am 25. November 2017 fand in Völs das 3. Jungschützenschießen des Viertels Tirol Mitte statt, bei dem 131 Jungschützen und Jungmarketenderinnen teilgenommen haben. Von der Schützenkompanie Amras waren fünf Jungschützen dabei. Die Schießleistungen der Schützenjugend waren beachtlich und zeigen, dass in vielen Kompanien in dieser Hinsicht viel mit den Jungschützen getan wird. Angesichts dieser drückenden Konkurrenz schlugen sich unsere Jungschützen nicht schlecht. In der Klasse Jungschützen 1 (bis 11 Jahre) erreichte den 1. Rang Lukas Wirtenberger von der Schützenkompanie Absam 100,5 Ringe; unser Lukas Plattner mit 78,3 Ringen den 11. Rang. In der Klasse Jungschützen 2 (12 – 13 Jahre) erreichte den 1. Rang Mathias Isser von der Schützenkompanie Gries a.Br. Mit 102,8 Ringen; Maximilian Stampfer mit 92,5 Ringen immerhin den 9. Rang. Ihm folgen am 13. Rang Fabio Probst, am 24. Tavio Schön und am 29. Markus Plattner. Wir gratulieren zur guten Leistung!

Fotos: Hans Gregoritsch