- Aktivitäten

45. Bataillons-Königskettenschießen u. Siegerehrung

Am Samstag, den 13.04.2019 wurde am Landeshauptschießstand in Innsbruck Arzl das 45. Bataillons-Königskettenschießen mit anschließender Siegerehrung durchgeführt. Insgesamt haben 96 Schützen, Marketenderinnen und Gäste teilgenommen. Die Ehrenscheibe wurde diesmal von Bürgermeister Georg Willi gestiftet, der auch auf die Scheibe schoss. Die Mannschaftswertung ging an die Schützenkompanie Arzl und neuer Schützenkönig wurde Michael Schreyer von der Schützenkompanie Wilten. Die Amraser Schützen entsandten, trotz des in Amras laufenden Frühjahrsschießens, vier Teilnehmer, Alexander und Wolfgang Stampfer, Raimund Schnegg und Philipp Mitterer, welche sowohl bei der Mannschafts- als auch bei der Einzelwertung nur im Mittelfeld aufscheinen konnten. Der einzige Glanzpunkt war der dritte Rang beim Tiefschuss von Wolfgang Stampfer. Bürgermeister Georg Willi, Landesrätin DI Gabriele Fischer, Nationalrätin Rebecca Kirchbaumer, Bataillonskommandant Major Helmuth Paolazzi und Bataillonsschießwart Major Andreas Raass gratulierten allen Siegerinnen und Siegern zu ihren Schießleistungen.


6 Fotos: Hans Gregoritsch
4 Fotos: Schützenkompanie Amras