- Aktivitäten

65. Bataillonsfest des Schützenbataillons Sonnenburg

Rund 900 Schützen und Marketenderinnen nahmen am Bataillonsfest des Schützenbataillon Sonnenburg, in dem die 14 Schützenkompanien der Innsbrucker Umlandgemeinden zusammengefasst sind, am Sonntag, den 1. Juli 2018 in Mutters teil. Die Schützenkompanie Amras besucht ein bis zwei Mal im Jahr eine befreundete Schützenkompanie, daher rückte auch eine starke Amraser Abordnung zu diesem Anlass aus. Über einen Kilometer war die Front, welche Landeshauptmann Günther Platter nach der Meldung durch Bataillonskommandant Major Anton Pertl abschreiten konnte. Die Ehrenformation stellte die Schützenkompanie Natters gemeinsam mit der Musikkapelle Natters. Die Feldmesse wurde, bei schönem Wetter und einem herrlichen Panorama, von Pfarrer Thomas Ostarek in eindrucksvoller Weise zelebriert. Nach den Grußworten fand die Ehrung einiger verdienter Angehöriger des Bataillons Sonnenburg statt. Nach dem Marsch durch den Ort und der Defilierung fanden sich alle Teilnehmer zur verdienten Labung im Gemeindezentrum ein. Die Schützenkompanie Mutters mit Hauptmann Werner Graus hat dieses Fest hervorragend organisiert.  

Fotos: Schützenkompanie Mutters