- Aktivitäten

Landesüblicher Empfang am 7. Februar 2018

48 Regionen aus sieben Staaten arbeiten in der, 2016 gegründeten, EU-Alpenstrategie (Eusalp) zusammen. Tirol hat nun am Mittwoch, den 7. Februar 2018 im Rahmen eines Festaktes im Congress Igls den Vorsitz von Bayern übernommen. Hochrangige Politiker und Vertreter aller Regionen waren zu diesem Anlass erschienen; unter vielen anderen Bundespräsident Alexander van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Dr. Margarethe Schramböck und Landeshauptmann Günther Platter. Wie in Tirol üblich, wurden die hohen Gäste mit einem Landesüblichen Empfang begrüßt. Das Kommando führte, wie immer bei solchen Anlässen in Innsbruck, Bataillonskommandant Major Helmuth Paolazzi. Als Ehrenformation rückte die Schützenkompanie Oberperfuss in der Stärke von 70 Mann und die Musikkapelle Oberperfuss mit ca. 45 Personen aus. Weiters waren neben der Bundesstandarte auch die Fahnenabordnungen des Schützenbataillons Innsbruck und der Traditionsverbände anwesend. Die auswärtigen Gäste zeigten sich von der Zeremonie sehr beeindruckt.

 Fotos: Hans Gregoritsch