- Aktivitäten

Schützenball 2018

Der heurige, gut besuchte Schützenball fand am Samstag, den 6. Jänner 2018 im Gemeindesaal Amras statt. Die neu engagierte Tanzmusik „Die jungen Hegel“ vermochte die Ballteilnehmer bestens zu unterhalten und in Stimmung zu bringen. Die Sektbar und besonders die „Pfiff“-Bar im Foyer waren, wie immer, ein Magnet und man hatte manchmal den Eindruck, dass sich hier mehr Leute, als im Saal aufhalten. Die mit Besten gut bestückt Tombola hat sich ebenso bewährt, wie der Brauch, unter den Ballbesuchern, welche zwischen 20 und 21 Uhr kommen, Preise auszulosen. Neue Ideen, wie das Glücksrad, bei dem man Spitzenschnäpse, für die Amras ja bekannt ist, gewinnen konnte, waren sehr gefragt. Auch die Mitternachtseinlage, von Schützen selbst aufgeführt, fand großes Gefallen. Einige Schützenkompanien waren mit Abordnungen vertreten, wobei hier die Schützenkompanie Arzl, die Schützenkompanie Reichenau und die Schützenkompanie Aldrans auffielen. Besondere Beachtung verdient die Abordnung der befreundeten Schützenkompanie Pinè-Sover aus Welschtirol, die die weite Anreise nicht gescheut hat. Alles in Allem haben sich die Gäste ausgezeichnet unterhalten und man kann jetzt schon sagen, das die Veranstaltung ein großer Erfolg war. Das ist dem großartigen, ehrenamtlichen Einsatz unserer Schützenkameraden und der freiwilligen Helferinnen und Helfern, den großzügigen Spendern der Beste und nicht zuletzt den treuen Besuchern unseres Schützenballs zu verdanken. Der Ertrag vom Schützenball ist, außer den Mitgliedsbeiträgen und den dürftigen Subventionen der öffentlichen Hand, die einzige Jahreseinnahme zur Beschaffung von Trachten und zur Finanzierung der Veranstaltungen, auch für die Jungschützen. Wir sagen ein herzliches „Vergelt `s Gott“!

Fotos: Werner Erhart; 1 Foto Heinz Puelacher