- Aktivitäten

Großer Tiroler Adler Orden für Heinz Fischer

Am Donnerstag, den 29. November 2018 wurde dem 2016 aus dem Amt geschiedenen Staatsoberhaupt Altbundespräsident Dr. Heinz Fischer in der Hofburg von Landeshauptmann Günther Platter der Große Tiroler Adlerorden verliehen. „Mit Bundespräsident Heinz Fischer hatten wir immer einen Staatspolitiker von Rang und Namen, der seine große Verbundenheit mit dem Bundesland Tirol zeigte und lebte“, erklärte LH Günther Platter anlässlich der Ehrung. Er hätte immer die Sache des Bundeslandes Tirol und der Alpenregion des historischen Tirols vertreten. Seine Bindung zu Tirol ergibt sich auch aus seiner Angehörigkeit zur Universität Innsbruck, wo er seit 1994 ordentlicher Universitätsprofessor ist. Vor der Ordensverleihung fand vor der Hofburg ein Landesüblicher Empfang statt, zu dem die Schützenkompanie und die Musikkapelle Grinzens die Ehrenformation stellte. Zu der ausgerückten Einheit gesellten sich, neben der Bundesstandarte des Bundes der Tiroler Schützenkompanien, die Fahnenabordnungen der Schützenkompanien des Bataillons Innsbruck und der Tiroler Traditionsverbände. Das Gesamtkommando führte der Bataillonskommandant des Bataillons Innsbruck Major Helmuth Paolazzi. Wir gratulieren unserem hoch verehrten Altbundespräsidenten zur hohen Auszeichnung.

Fotos: Hans Gregoritsch


 

Jahreshauptversammlung des Schützenbataillons Innsbruck

Am Mittwoch, den 21. November 2018 fand im Schützenheim der Schützenkompanie St. Nikolaus / Mariahilf die Jahreshauptversammlung des Schützenbataillons Innsbruck mit Neuwahlen der Bataillonsführung statt. Nach den Berichten der Funktionäre über ihre umfangreichen Tätigkeiten im vergangenen Jahr, wurde die Bataillonsführung einstimmig entlastet. Für den Wahlvorgang übernahm Viertelkommandant Major Andreas Raass den Vorsitz. Alle bisherigen Funktionäre haben sich neuerlich der Wahl gestellt und wurden einzeln und geheim wieder gewählt. Dies zeigt die allgemeine und volle Zufriedenheit der Abgeordneten der elf Innsbrucker Kompanien mit ihrer Führung. Der neue und alte Vorstand des Schützenbataillons Innsbruck setzt sich wie folgt zusammen.

Bataillonskommandant Helmuth PAOLAZZI
Bataillonskommandant-Stellvertreter Christoph WEGSCHEIDER
Batailons-Schriftführerin Sabine KRÖSS-TUNNER
Bataillons-Schriftführer-Stellvertreterin Maria Luise FEICHTNER
Bataillons-Kassierin Karoline MÖLLINGER
Bataillons-Kassier-Stellvertreter Walter KLEINRUBATSCHER
Bataillons-Pressereferent Hans GREGORITSCH
Bataillons-Waffen- und Schießwart Andreas RAASS
Bataillons-Fähnrich Walter KLEINRUBATSCHER
Bataillons-Jungschützenbetreuerin Maria Luise FEICHTNER
Bataillons-Jungschützenbetreuer-Stellvertreter Martin UNTERGASSER
Bataillons-Marketenderin Angelika ROTT

Als Delegierter des Bataillons Innsbruck beim Ausschuss des Bundes der Tiroler Schützenkompanien wurde wieder Werner ERHART beauftragt. Bataillonskommandant Major Helmuth Paolazzi überreichte dem anwesenden Ehrenmajor des Bataollons Alt-Landtagspräsident Ing. Helmut Mader das Jahrbuch des Schützenbataillons Innsbruck, welches dieser mit großer Freude entgegennahm. Abschließend lud die gastgebende Schützenkompanie St. Nikolaus/Mariahilf zu einer kräftigen Gerstlsuppe.

Fotos: Hans Gregoritsch  


 

 

Jahresforums der EU-Alpenstrategie (EUSALP)

Im Rahmen des Jahresforums der EU-Alpenstrategie (EUSALP), in der sieben Staaten und 48 Alpenregionen vertreten sind und bei der Tirol derzeit die Präsidentschaft inne hat, lud Landeshauptmann Platter am Dienstag, den 20. November 2018 vor der Innsbrucker Hofburg zu einem Landesüblichen Empfang. Ehrenkompanie war die Schützenkompanie Aldrans, welche zu diesem Anlass gemeinsam mit der Musikkapelle Aldrans ausgerückt war. Wie immer bei derartigen Veranstaltungen in Innsbruck waren auch die Fahnenabordnungen der Innsbrucker Schützenkompanie sowie jene der Traditionsverbände vertreten. Das Gesamtkommando führte der Innsbrucker Bataillonskommandant Major Helmuth Paolazzi.

Fotos: Hans Gregoritsch


 

Ranzenstickkurs

Im Frühjahr 2018 stürzten sich 13 Teilnehmer in die große Herausforderung Ranzen und Taschen, unter der Anleitung von Elisabeth Holuschka, im wöchentlich stattfindenden Kurs im Schützenheim Amras und in zahlreichen Stunden Heimarbeit, anzufertigen. Mit großem Stolz konnten die Künstler nun ihre gelungenen Werke präsentieren. Wir gratulieren zum großen Erfolg! 

Bildunterschrift: Raimund Schnegg, Evi Laimgruber, Isi Dittmann, Gerti Senoner, Maria Luise Feichtner, Andrea Plattner, Carina Stampfer, Carina Marksteiner, Theresa Laimgruber, Andrea Painer

Foto: Schützenkompanie Amras