- Aktivitäten

Vereinsjahr 2016

Tiroler Bauernbundball 2016

Am 5. Februar fand das Highlight der Tiroler Jungbauern der Tiroler Bauernbundball statt. Die Jungbauern Amras nahmen dies wieder zum Anlass unsere Mitglieder zu diesem traditionellen Ballabend einzuladen.
Nach einem kleinen Umtrunk startete eine Abordnung mit dem Bus in die Stadt zum Congress Innsbruck. Beim traditionellen Eröffnungsauftanz wirkten 60 Paare der Jungbauernschaft/Landjugend des Bezirkes Innsbruck Stadt/Land, mit unter anderem ein Tanzpärchen aus Amras mit.
Auch heuer wurde wieder ein vielseitiges Programm geboten, zehn Musikgruppen sorgten für eine bombastische Stimmung im Congress.
Nach einem gelungenen Ballabend fanden der eine früher und der andere später wieder nach Amras zurück.

 

 

Rodelausflug Fronebenalm

Der heurige Rodelausflug der Jungbauern Amras fand am Samstag den 13. Februar 2016 abends statt und das Ziel war die Fronebenalm in Fulpmes.
Voll motiviert starteten wir den Fußmarsch, aufgrund der geringen Schneemenge am Gehweg mit der Rodel am Rücken. Zum Glück wurden wir schon bald erlöst und konnten die Rodeln mit dem Auto mitschicken.
Nach fünfzig Minuten Gehzeit haben alle die Alm erreicht und wir freuten uns auf eine warme Stube und einen guten Schluck. Nach einem ausgezeichneten Essen und einem geselligen Abend ging es auf der dunklen Rodelbahn wieder ins Tal hinunter. Natürlich war jeder bestens mit einer Stirnlampe ausgestattet und so stand einer lustigen Talabfahrt nichts mehr im Wege. Die Rodelstrecke absolvierten alle mit Bravour und ohne Verletzungen. Es war ein gelungener Abend!

 

 

Frühjahrsschießen der Schützenkompanie Amras

Um unseren Meistertitel bestmöglich verteidigen zu können, fanden wir uns am März im Schützenheim zum Schießtraining ein. Nachdem wir alle unsere Serien geschossen hatten, folgte noch ein lustiger, geselliger Abend im Schützenheim.
Am März trafen wir uns erneut im Schützenheim mit zwei Mannschaften gewappnet und konnten unsere Schießkünste auf die Probe stellen.
Leider mussten wir uns gegen die Mannschaft der Schützenkompanie Amras geschlagen geben. Jedoch freuten wir uns über den 2. und 12. Platz in der Vereinswertung.
Auch in den Einzelwertungen waren wir vorne dabei, so belegten unsere Mitglieder Schapfl Theresa und Wiesler Tamara den 1. und 2. Platz bei den Damen, bei den Herrn erreichte Schapfl Gottfried jun. den 3. Platz.
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die bei uns mitgeschossen haben und hoffen, dass wir die Mannschaften für einen erneuten Angriff 2017 zusammenhalten können.

 

 

Soalziachn in Hötting

Schon wieder eine Titelverteidigung stand am 16. April am Programm. Jedoch war diesmal nicht eine ruhige Hand, sondern die Kraft und Ausdauer unserer Mädels und Burschen gefragt. Beim traditionellen „Soalziachn“ bei unseren Freunden aus Hötting reisten wir mit einem Mädels und einem Burschen-Team an.
Unser Burschenteam hatte auch dieses Jahr Schwierigkeiten ihre Kräfte richtig einzusetzen und musste sich schon nach kurzer Zeit geschlagen geben.
Unsere 4 weiblichen Teilnehmerinnen mussten sich ordentlich ins Zeug legen, um den Sieg vom Vorjahr bestmöglich zu verteidigen. Auch heuer gingen die Mädels aus jedem Kampf als klare Sieger hervor. Wir gratulieren ihnen für ihre Leistung!
Natürlich mussten sich die Burschen erneut ein paar blöde Sprüche anhören.

 

 

Hochzeit Gottl & Steffi und Bezirksjungbauerntag

Der 23. April 2016 war für uns ein besonders aufregender Tag. Wir begannen den Tag mit der Hochzeit von Gottl & Steffi in Ranggen. Traditionell nach der Messe standen wir bereit zum Spalier stehen. Das Hochzeitspaar meisterte die ersten Hindernisse und Stolpersteine mit Bravour. Doch auf dem Weg zum Hochzeitsmal mussten Gottl & Steffi ihren Zusammenhalt mit gemeinsamem Baum sagln ein weiteres Mal auf die Probe stellen. Natürlich durften ein Tanz und ein Schnapsl nach getaner Arbeit nicht fehlen.
Dann ging es auf Richtung Steinach zum Bezirksjungbauerntag unter dem Motto „Darf ich bitten“, wo wir erneut Grund zum Feiern hatten. Neben der aktivsten Ortsgruppe wurde heuer erstmals „Das Projekt 2015“ ermittelt. Damit soll das Mitwirken der Ortsgruppen in den Gemeinden aufgezeigt werden. Mit Stolz wurden wir Sieger mit unserem Projekt „Jungbauernwald“!

 

Ausflug nach Kroatien

Am Freitag den 13. Mai 2016 war es endlich soweit, die Jungbauern Amras machten sich über das Pfingstwochenende auf den Weg nach Kroatien.
Wir starteten die Reise pünktlich um 7 Uhr. Um die lange Busfahrt zu verkürzen, unterhielt uns unsere Kassierin Simone mit einem amüsanten Busspiel. Nach sechs Stunden Busfahrt machten wir in Slowenien eine Pause und besichtigten die Höhlen von Postojna. Nach einer interessanten Führung durch die Höhlensysteme 70 Meter unter der Erde und bei nur 8°C waren wir wieder froh über unseren warmen Bus. Am frühen Abend kamen wir dann endlich in Porec an. Wir checkten in das Hotel ein, erkundeten kurz das Meer und ließen den Abend noch an der Hotelbar ausklingen.
Am Samstag bekamen wir eine Führung durch die Stadt Porec. Nach dem Stadtbummel fuhren wir weiter zu dem Weinbetrieb Agroturizam Sterle, bei dem wir Wein verkosteten und zu Mittag aßen. Am Abend machten wir uns auf den Weg in die Stadt, um die Lokale und Feste ausfindig zu machen.
Den Sonntag starteten wir bei traumhaftem Wetter gemütlich mit einer Schiffsfahrt. Das Schiff machte halt in Rovijne, wo jeder die Stadt auf eigene Faust erkunden konnte. Danach ging es mit dem Schiff weiter zu einer kleinen Stadt, bei der viele die Möglichkeit nutzten sich im Meer abzukühlen. Nach dem Abendessen machten wir es uns an der Hotelbar gemütlich. Dank unseren super Musikanten Hansi und Michl ließen wir den Abend mit Tanz und Gesang ausklingen.
Nach einem sehr aufregenden und lustigen Wochenende ging es am Montag wieder zurück nach Amras. Wir bedanken uns bei Simone für die Organisation, bei den Mitgliedern für die zahlreiche Teilnahme und bei unserem Busfahrer „Hans“ für die tolle und sichere Fahrt.

 

Ausflug zum Jungbauernwald

Am Samstag, den 2. Juli war es wieder soweit und wir machten uns in den frühen Morgenstunden bewaffnet mit Sensen, Sicheln, Hauen, Bier und anderen Getränken mit dem Traktor auf den Weg zum Amraser Hochwald, wo sich unser selbst gepflanzter Jungbauernwald befindet.
Ausgerüstet mit Arbeitswerkzeug aller Art und voller Motivation wurden den ganzen Vormittag Bäume ausgemäht und Unkraut so gut wie möglich beseitigt. Auch 150 neue Setzlinge pflanzten wir ein.
Nach ein paar Stunden der Arbeit, bei denen der Spaß und die Pausen natürlich nicht zu kurz kamen, hatte unser Jungbauernwald wieder genug Licht und Platz zum Wachsen.

Nach getaner Arbeit ging es noch weiter auf die Aldranser Alm, wo wir noch einige Sonnenstrahlen genießen konnten und von der Wirtin bestens verpflegt wurden.
Auch die Jungbauernschaft Landjugend Amras möchte sich recht herzlich bei der Agrargemeinschaft bedanken. Es ist uns immer wieder eine Freude mit euch zusammenzuarbeiten und hoffentlich geht dieses Projekt, das beim heurigen Bezirksjungbauerntag in Steinach zum „Das Projekt 2015“ - Sieger gekürt worden ist, noch viele Jahre weiter…

 

Hochzeit Petra & Thomas

Am Samstag, den 16. Juli 2016 gaben sich Petra und unser langjähriges Ausschussmitglied und Wirtschafter Thomas das Ja-Wort. Wir gratulieren Euch recht herzlich und wünschen Euch viel Glück, Gesundheit und viele schöne gemeinsame Jahre!

 

Hochzeit Nina & Josef

Am Samstag, den 23. Juli 2016 schlossen unsere Mitglieder Nina und Josef den Bund fürs Leben. Wir gratulieren Euch von Herzen und wünschen Euch alles Gute, viel Glück sowie Gesundheit und die Liebe soll euch immer begleichen!

 

Gebietsausflug zum „JUZI Open-Air“

Strass im Zillertal – so hieß unser Ziel beim diesjährigen Gebietsausflug, bei dem Jungbauern der Ortsgruppen Mühlau, Arzl, Hötting und selbstverständlich Amras in Richtung Zillertal aufbrachen, um das Open-Air-Konzert der überaus bekannten Gruppierung „Die Jungen Zillertaler“ zu besuchen.
Während die zahlreichen Vorgruppen den Zuschauern am Festgelände kräftig einheizten, ging ein heftiger Regenguss nieder, welcher aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Glücklicherweise beruhigte sich das Wetter rechtzeitig wieder, so stand dem Konzert des Veranstalters nichts mehr im Wege, welches mit dem abschließenden Feuerwerk seinen Höhepunkt fand.
Natürlich traf man uns anschließend noch bei der „After-Show-Party“ im Discozelt an, bevor es spät in der Nacht wieder zurück nach Amras ging.

 

Hochzeit Simone & Georg

Unser langjähriges Mitglied Georg und seine Simone gaben sich am 30. September 2016 das JA-Wort. Wir gratulieren Ihnen recht herzlich und wünschen Ihnen alles Liebe, viel Gesundheit und das Allerbeste für die weitere gemeinsame Zukunft!

 

Hochzeit Magdalena & Rene

Am Samstag, den 8. Oktober 2016 schlossen unsere Mitglieder Magdalena und Rene den Bund fürs Leben. Wir gratulieren Euch von Herzen und wünschen Euch alles Gute, viel Glück sowie Gesundheit und die Liebe soll euch immer begleiten!

 

Jungbauernball Amras

Am 14. Oktober veranstalteten wir unseren Jungbauernball im Gemeindesaal in Amras. Für ausgezeichnete Stimmung sorgten auch heuer wieder die "Tiroler Kracher". Für die Ballbesucher wurde einiges geboten: Im Foyer konnte man sich an der Pfiffbar, an der Sektbar oder an der Nagelbar den Durst stillen. Zusätzlich gab es ein Schätzspiel mit vielen tollen Preisen. Wir wollen uns bei allen Mitgliedern, Helfern, Sponsoren und Spendern der Tombolapreise recht herzlich bedanken. Ohne eure Hilfe wäre dieser Ball so nicht möglich gewesen. Ebenfalls ein Dank gilt den zahlreichen Besuchern, die von überallher gekommen sind und diesem gelungenen Ballabend mit uns gefeiert haben!

 

Erntedankfest in Amras

Am 16. Oktober 2016 fand das traditionelle Erntedankfest mit anschließendem Frühshoppen statt. Nach der Gabenweihe am Stecherhof durften wir feierlich in die Pfarrkirche einziehen, wo unsere Pfarrer Patrick die Messe zelebrierte. Für musikalische Untermalung kümmerten sich die Bläser der Stadtmusikkapelle Amras. Beim gut besuchten Frühshoppen sorgten dann die „Amraser Musikanten“ für beste Stimmung - vielen Dank dafür. Ein großer Dank an alle, die mit angepackt und uns unterstützt haben.