- Aktivitäten

Vereinsjahr 2012

 


Tag der offenen Stalltür am Stecherhof in Amras

Am, Sonntag, den 10.06.2012 fand im Rahmen der landesweiten Aktion „Was wäre Tirol
ohne Bauern“ in jedem Bezirk ein Tag der offenen Stalltür an einem landwirtschaftlichen
Betrieb statt. Glücklicherweise wurde auch Amras für eine dieser Veranstaltungen
ausgewählt. Zusammen mit den Bauern und den Bäuerinnen machten wir uns sofort an die
Arbeit, dass dieses Fest zu einem vollen Erfolg werden konnte.
Geschätzte 1500 Besucher kamen an einem anfangs veregneten, dann aber doch  recht
sonnigen Frühsommertag, unter ihnen auch Frau Bgm. Christine Oppitz-Plörer,
LhStv. Anton Steixner und viele mehr, um sich nach der Stallsegnung durch unsern
Pfarrer Patrick Busskamp am Stecherhof umzusehen.
Das Angebot reichte von einem kleinen Streichelzoo und einer Hüpfburg für die Kleinen,
bis hin zu einem ausführlichen Einblick in den Betrieb mit allem was eine Landwirtschaft
ausmacht. Natürlich war für das leibliche Wohl auch ausreichend gesorgt.
Die Jungbauern Amras möchten sich bei allen Helfern vor allem aber bei Familie Mayr
recht herzlich bedanken, damit dieses Fest zu einer gelungenen Veranstaltung
für Amras werden konnte.
alt


Bezirkserntedank in Natters

Alle 3 Jahre veranstaltet der Bezirk ein mehrtägiges Erntedankfest mit abschließendem
Umzug als Höhepunkt, bei dem wir natürlich teilnahmen. Nach einigen Tagen des Bastelns
trafen wir uns am Sonntag, den 16.09.2012 in der Früh beim Stecher und machten
uns ausgestattet mit unserer neuen Erntedankkrone und einem Milchwagen samt
Oldtimertraktor auf in Richtung Natters. Bei Kaiserwetter startete dann der Umzug nach
der Feldmesse, wo wir zwischen vielen Zuschauern durch Natters zogen.
Abschließend gab es noch für alle Mitwirkenden von uns ein Essen und ein Getränk,
und wir konnten noch ein bisschen das Fest am Nachmittag genießen.
Vielen Dank an alle, die uns an diesem Tag begleiteten, auch an die Kinder und
deren Eltern, so konnten wir unsere Jungbauernschaft gut präsentieren.

alt


 

Erntedank 2012 in Amras

Nur 14 Tage nach dem Bezirksentedank fand auch schon unser Erntedankfest in Amras statt.
Noch nie hofften wir so auf halbwegs gutes Wetter, schließlich wollten wir unsere neue
Krone auch im Dorf würdig präsentieren, in die unsere Mädels wochenlange Arbeit hinein
gesteckt hatten. Dieser Wunsch wurde uns erfüllt und so konnten wir nach der
Gabensegnung am Stecherplatz mit der Krone in die Kirche einziehen.
Nach der heiligen Messe fand das alljährliche Frühschoppen im Gemeindesaal statt,
das auch wieder zu einer gelungenen Veranstaltung wurde.
Dank gilt hier natürlich an alle Mitwirkenden, besonders unseren Köchinnen und
der Musik, die uns alle Jahre wieder tatkräftig unterstützen.

alt


 

Glühweinausschank nach der Mette
Bereits schon traditionell spendiert die Jungbauernschaft/Landjugend Amras nach der Mette am Heilig Abend Glühwein für alle Kirchenbesucher als Einstimmung für die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage. Vielen Dank der Musikkapelle Amras, die mit einer kleinen Bläsergruppe dieses nette Beisammensein jedes Jahr untermalt.