- Aktivitäten

Vereinsjahr 2011

Neuwahlen:

Am Freitag, den 16. September 2011 kamen die Jungbauern der Ortsgruppe Amras
zur Generalversammlung mit Neuwahlen im Cafè Regina zusammen.
Nach dem Bericht des Obmanns Gottfried Schapfl über die Aktivitäten der vergangenen
3 Jahre, konnte mit den Neuwahlen begonnen werden:
Unter der Leitung des Ortsbauernobmanns Franz Mayr, sowie unter Aufsicht zweier Vertreter
des Gebietes, wurden folgende Funktionäre gewählt:

Obmann:            Manuel Rauscher
Ortsleiterin:         Kathrin Mayr
Obmann-Stv.:      Hansi Zimmermann
Ortsleiterin-Stv.:  Theresa Schapfl
Schriftführerin:    Julia Zimmermann
Schriftführer-Stv.: Florian Tschurtschenthaler
Kassier:               Stefan Rieß
Kassier-Stv.:        Thomas Lechthaler
Beirätin:              Julia Mayr
Beirat:                Gottfried Schapfl
Beirat:                Michael Trenkwalder

Auf diesem Wege auch herzlichen Dank an den „Alt-Obmann“ Gottfried Schapfl, der als
Beirat dem Ausschuss noch weitere 3 Jahre erhalten bleibt, sowie der ehemaligen
Ortsleiterin Katharina Wegscheider und deren Stellvertreterin Barbara Schapfl, die aus
dem Ausschuss ausschieden!

 




Erntedank 2011:

Wie alle Jahre fand am So, den 16. Oktober 2011 (3. Oktobersonntag) das Erntedankfest
in Amras statt. Bei Sonnenschein begann um 9 Uhr die Gabensegnung durch unseren
Pfarrer Patrick Busskamp am Stecherplatz. Nach der Messe in der Pfarrkirche fand
im Gemeindesaal unser alljährliches Frühschoppen statt.
Bei Musik (Danke hier an unsere Musikanten), Speis und Trank
konnte dann jeder diesen Sonntag ausklingen lassen.
Besonderer Dank gilt hier Fam. Mayr für die Bereitstellung des Stecherplatzes,
den Köchinnen Andrea Schapfl und Dorothea Trenkwalder, Birgit Hundsbichler für sie
tatkräftige Mithilfe im Service, unserem Pfarrer Patrick, sowie allen HelferInnen,
die das Erntedankfest erst ermöglichen!

 




Ausflug in die Steiermark
 

Am Samstag, den 29.10.2011 um 7 Uhr in der Früh trafen wir uns zu unserer
3-tägigen Fahrt in die Steiermark.
Nach einem zünftigen Weißwurst Frühstück in Nußdorf am Inn in Bayern gings weiter
nach Salzburg, wo wir im Hangar 7 neben den Formel1 Bolliden auch andere Schmuckstücke
der Red-Bull Familie bestaunen konnten. Weiter gings nach Graz, dort wurde natürlich das
örtliche Nachtleben unsicher gemacht. Am nächsten Tag chauffierte uns unser
Busfahrer Markus sicher nach Gamlitz ganz in Süden des Landes.
Es folgten eine Traktorgaudi, der Besuch des Weinmuseums, sowie eine Brettljause mit
Weinverkostung im Heurigen! Am letzten Tag stand noch der Besuch in der
Therme-Köflach an, wo wir in der Panoramasauna schwitzten! Beim abschließenden
Abendessen in Tamsweg wurde das Erlebte noch einmal aufgewärmt. So konnten wir dann
gegen 23 Uhr in Amras aus dem Bus steigen, zurückblickend auf ein gelungenes
Wochenende!

alt